Berührungen...

Mein Wunder
 
Mein Wunder habe ich gestern Nacht, kurz bevor ich die Augen zugeknippst, am Himmel erblickt. Ein riesengroßer funkelnder Stern leuchtete durch mein Fenster herein. Er war so wunderschön und hell, wie kein anderer Stern am Himmelszelt. Was für ein Glück, dass er gerade mich anlachte, und mir damit einen himmlischen Gute Nacht Gruß verpasste. So schlief ich seelig ein, und wusste ich bin nicht allein.
 
Mein Geschenk
 
Mein Geschenk ging mir heute ganz schön nah, als ich bei meiner Oma war. Trotz, dass ihre Kräfte sie immer mehr verlassen, bringt sie mich mit ihrer Art immer noch zum lachen. Meine Hände waren ziemlich kalt, denn ich kam gerade von draußen reingeschneit. Und obwohl ihr heute selbst sehr fröstelig war, rieb sie mir meine Hand wieder warm. Das war für mich so schön, dass mir gerade kommen die Tränen. Ja bedingungslose Liebe zu spüren, kann einen schon manchmal sehr berühren.

29.1.15 20:12

Letzte Einträge: Das Glück..., Mit offenen Augen..., Selbsterkenntnisse..., Entdeckung am Sonntag, 01.03.2015

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen